DAS RÜHR​STÜCK

Was ist Sa​lat oh​ne Sau​ce? Re​dak​to​rin Clau​dia Schmid hat sie​ben Schwei​zer Re​stau​rants be​sucht und sie um de​ren Ge​heim​re​zept gebeten.

4 Ei​gelb, 1,2 l Son​nen​blu​men​öl, 125 ml Oli​ven​öl, 40 ml Baum​nuss​öl, 150 g Ma​yon​nai​se, 200 g Senf, mild, 20 g Salz, 55 g Zu​cker, 20 g Pfef​fer​kör​ner, weiss und schwarz, ge​schro​tet, 4 mit​tel​gros​se Zwie​beln, 15 g Knob​lauch, 125 ml Bal​sa​mi​co-Es​sig, 125 ml Rot​wein​es​sig, 1,4 l Hüh​ner​brü​he, haus​ge​macht, 1 Bund Es​tra​gon, 1 Bund Ba​si​li​kum, 1 Bund Lieb​stö​ckel

Ei​gelb, Ma​yon​nai​se, Senf, Zu​cker, Salz und ge​schro​te​te Pfef​fer​kör​ner in den Schlag​kes​sel ge​ben. Mit den Ölen auf​mon​tie​ren, mit den Es​si​gen ver​dün​nen und zum Schluss die Hüh​ner​brü​he bei​ge​ben. Kräu​ter, Zwie​beln und Knob​- lauch ge​hackt bei​men​gen. 2–3 Ta​ge kühl stellen und durch​zie​hen las​sen. Pas​sie​ren, nach​wür​zen und in Fla​schen fül​len.

salatsauce