Gefüllte Morcheln mit Zwiebeln und Champignons

Grosse Morcheln ohne Stiel sauber gewaschen innen und aussen. Mit Papier und oder Salatschleuder trocknen. Butter in einem Rondeau schmelzen, Zwiebeln und Knoblauch ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Champignons, Morchelreste, Peterli und Pilzpulver hinzufügen und dünsten bis alles gar ist. Mit Cognac und Weisswein ablöschen, einreduzieren und mit Rahm auffüllen. Mit Salz und  Pfeffer abschmecken. Einkochen bis zur festen konsistenz. Abkühlen.

Eier, Zitronensaft und Mie de Pain hinzufügen. Gut mixen im Thermomix und erneut abschmecken. In einen Dressiersack füllen und hinten schweissen. Maximum 5 mm Öffnung aufschneiden. Morcheln füllen. Zugedeckt in Gemüsebouillon mit etwas gedünsteten Zwiebeln und Cognac 3 Min. dünsten. Entstandene Sauce mit Rahm verfeinern etwas reduzieren und abschmecken mit Schnittlauch, Buttermöckli, Salz und Pfeffer. Aufschäumen und anrichten.

en-guete

Maria & Röbi

Gefüllte-Morcheln

1 kg grosse Morcheln ca. 6-7 cm lang


60 g Butter


200 g gehackte Zwiebeln


15 g gehackter Knoblauch


80 g Morchelreste/Stiele


500 g Champignons in Scheiben


2 EL Pilzpulver


40 g Cognac


80 g Weisswein


2 Eier


2 dl Rahm


100 g Weissbrot Mie de Pain


Salz, Pfeffer


2 EL Peterli gehackt


2 EL Schnittlauch fein geschnitten


1 EL Zitronensaft