Zucchiniblütenfüllung mit Ricotto di bufala

500 g Ricotta di bufala möglichst trocken sonst im Tuch ausdrücken


25 g gewässerte Pantelleria-Kapern


½  Zitronenschale


Salz, Pfeffer


100 g geriebener Parmesan


½  EL gehackte Minze


65 g Eigelb


Alles gut mischen und in einen Dressiersack abräumen, hinten schweissen, kühl stellen bis zum weiteren Gebrauch.

25 Zucchiniblüten ohne Frucht, sprich die männlichen Blüten. Zucchiniblütenstempel rausholen. Auf Schmutz oder Tierchen achten!

Mit der Füllung füllen und zwar soviel, dass man den oberen Teil noch schön zudrehen kann.

Alle auf ein Blech geben und mehlen. Durch den Backteig ziehen und bei 170° C. ca. 2 Min. vorbacken. Fritteuse nochmals auf 180° C. aufheizen und die Zucchiniblüten ein zweites mal knusprig golgbraun ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und Servieren.

Backteig

200 g Mehl


½  TL Backpulkver


3 dl Wasser


75 g Weisswein


Salz, Pfeffer


Alles gut mischen.

en-guete

Maria & Röbi

Gefüllte-Zucchiniblüten